FAK IWgR 2024

1/23
2/23
3/23
4/23
5/23
6/23
7/23
8/23
9/23
10/23
11/23
12/23
13/23
14/23
15/23
16/23
17/23
18/23
19/23
20/23
21/23
22/23
23/23

Umfrage IWgR 2024

 

 

Liebe Befragungsteilnehmer:innen,

Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und -partner,

 

vielen Dank für Ihre und eure Bereitschaft, sich an der vorliegenden Umfrage zu beteiligen.

 

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) fanden dieses Jahr vom 11. bis 24. März 2024 statt. Die IWgR sind Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnern und Betroffenen von Rassismus. Seit 2014 beteiligen sich daran verschiedene staatliche und nicht staatliche Akteurinnen und Akteure in Schleswig-Holstein und wir freuen uns, dass sowohl der Kreis der Veranstaltenden als auch der Teilnehmenden stetig weiter anwächst. Dieses Jahr hatten wir mit über 80 Veranstaltungen das bisher umfassendste Programm in Schleswig-Holstein.

Um als koordinierende Stelle einen besseren Überblick über die Erfahrungen, Erfolge und Herausforderungen aller Beteiligten vor und während der IWgR in Schleswig-Holstein zu erhalten, haben wir im Landesdemokratiezentrum diese Umfrage erstellt.

Die Befragung richtet sich an alle Veranstaltenden, die sich dieses Jahr aktiv an den IWgR beteiligt haben. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und richtet sich vorrangig an die Mitglieder des Facharbeitskreises zur Planung und Organisation der IWgR (FAK IWgR) in Schleswig-Holstein. Die Umfrage wird ungefähr 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.

Wir danken Ihnen und euch sehr für die Bereitschaft, eigene Erfahrungen und Einschätzungen zu teilen. Mit der Teilnahme an der Umfrage helfen Sie/helft ihr, die Organisation und Koordination der IWgR in Schleswig-Holstein weiter zu verbessern.


Die Ergebnisse der Umfrage sollen im Rahmen einer Nachbesprechung innerhalb des FAK IWgR im Herbst vorgestellt und besprochen werden. Die Umfrage läuft noch bis zum 30. Juni 2024.

 

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

 

Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein

info@ldz-sh.de, Tel. 0431 988-3130

Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Zusammenhang mit unserer Umfrage:

 

Datenschutz und Vertraulichkeit: Ihre Teilnahme an dieser Umfrage ist freiwillig und Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Alle Informationen, die Sie bereitstellen, werden nur für den angegebenen Zweck verwendet und gemäß den Bestimmungen der DSGVO verarbeitet.

Datenerhebung und -verarbeitung: Die erhobenen Daten dienen ausschließlich dem Zweck der Verbesserung unserer Arbeit. Sie werden anonymisiert übermittelt.

Rechte der Betroffenen: Gemäß der DSGVO haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich des Rechts auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch. Wenn Sie Fragen zu Ihren Datenschutzrechten oder zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Speicherdauer: Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist, und werden anschließend sicher gelöscht.

Sicherheitsmaßnahmen: Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust oder Missbrauch zu schützen.

Indem Sie an dieser Umfrage teilnehmen, erklären Sie sich mit den oben genannten Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wenn Sie Bedenken oder Fragen zum Datenschutz haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

 

 

Eine Teilnahme an der Befragung ist nur bei vollständiger Zustimmung möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen
Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.
 

Frage 1 - Zu welchem Tätigkeitsbereich würden Sie sich selbst zuordnen?

Falls Sie sich mehreren Bereichen zuordnen, wählen Sie bitte den Bereich Ihrer Haupttätigkeit aus.
Zivilgesellschaft
Bildungswesen
Kulturbereich
Kommune
Staatliche Stelle/Landesverwaltung
öffentlich-rechtliche Institution
 

Frage 2 - Wie haben Sie vom FAK erfahren/wie sind Sie/ist Ihre Institution Teil des FAKs geworden?

Einladungsmail vom Landesdemokratiezentrum
Newsletter der Landeskoordinierungsstelle Antirassismus
Informationen aus dem LDZ-Netzwerk
über Kolleginnen und Kollegen
Sonstiges:
 

Frage 3 - Wie zufrieden sind Sie insgesamt mit der Zusammenarbeit innerhalb des Facharbeitskreises zur Planung der IWgR in Schleswig-Holstein?

Zufriedenheit Zusammenarbeit

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
Was gefällt Ihnen besonders? Wo sehen Sie noch Verbesserungspotenziale?
 

Frage 4 Wie würden Sie die Kommunikation und den Informationsaustausch innerhalb des FAK bewerten?

Resonanz

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
Was funktionierte gut und was könnte verbessert werden?
 

Frage 5 - Zufriedenheit mit Zeitintervallen

Sind Sie mit den bisherigen Zeitintervallen der Treffen im FAK zufrieden?
Ja
Nein
Würden Sie einen festen Wochentag mit einheitlichen Intervallen als Zeitpunkt für die Treffen des FAK bevorzugen?
Ja
Nein
Wenn die Antwort auf die letzte Frage ja war: Welchen Tag würden Sie als festen Wochentag bevorzugen (Montag, Dienstag, Mittwoch …)
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
 

Frage 6 - War der Planungsstart im Oktober ausreichend?

Ja
Nein
Wann würden Sie den Planungsstart für das nächste Jahr empfehlen?
 

Frage 7 - Hatten Sie das Gefühl, über die Planungsschritte informiert zu sein, auch wenn Sie Treffen verpasst haben?

Ja
Nein
 

Frage 8 - Wurden Deadlines und Vorgaben seitens des Landesdemokratiezentrums ausreichend kommuniziert?

Ja
Nein
Wenn die Antwort auf die letzte Frage nein war: Wie kann die Kommunikation im nächsten Jahr verbessert werden?
 

Frage 9 - Welche Erwartungen oder Zielvorgaben hatten Sie für die IWgR 2024?

Mehrere Antworten möglich.

  • die Öffentlichkeit zu Rassismus zu sensibilisieren
  • Betroffene von Rassismus zu stärken
  • die allgemeine Öffentlichkeit zu erreichen
  • mehr Menschen zu erreichen als im letzten Jahr
  • mehr über Rassismus zu lernen
  • mich im Themenfeld besser zu vernetzen
  • bestimmte Zielgruppen zu erreichen:
Sonstiges:
Wurden Ihre Erwartungen erfüllt?
Ja
Nein
Teilweise
Wenn nein, warum nicht?
 

Frage 10 - Planen Sie, sich auch an den IWgR 2025 zu beteiligen?

Ja
Nein
Wenn nein, warum nicht?
 

Frage 11 - Wie zufrieden sind Sie mit den zur Verfügung gestellten Ressourcen und Unterstützungen durch das Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein?

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
Teilen Sie uns bitte Ihre Gedanken zu den bereitgestellten Ressourcen und der Unterstützung durch das Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein mit. Fühlten Sie sich gut unterstützt und ausgestattet?
Haben Sie Vorschläge für zukünftige Maßnahmen zur Bewerbung der IWgR in Schleswig-Holstein?
 

Frage 12 - Wie zufrieden sind Sie mit der Öffentlichkeitsarbeit rund um die IWgR?

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
 

Frage 13 - Sind Sie zufrieden mit der Bedienung des neuen Anmeldeformulars auf der Website des LDZ zu den diesjährigen IWgR?

Ja
Nein
Haben Sie Vorschläge, wie der Anmeldeprozess von Veranstaltungen weiter verbessert werden kann?
 

Frage 14 - Allgemeine Zufriedenheit und Besucherzahlen

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Veranstaltung/Ihren Veranstaltungen?

Zufriedenheit Veranstaltung

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
Wie zufrieden sind Sie mit der Besucherzahl ihrer Veranstaltung(en)?

Besucherzahl Zufriedenheit

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
War die Anzahl der Besucher erwartungsgemäß?
Ja
Nein
 

Frage 15 - Publikumsresonanz und Zielgruppen

Wie würden Sie die Resonanz auf Ihre Veranstaltung(en) bewerten? (1 = Sehr schlecht, 5 = Sehr gut)

Sehr schlecht
 
 
 
Sehr gut
Wurden die von Ihnen angesprochenen Zielgruppen erreicht?
Ja
Nein
Wenn nicht: Wie können diese Zielgruppen im nächsten Jahr vielleicht besser angesprochen werden?
 

Frage 16 - Wie zufrieden waren Sie mit Ihrer eigenen Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für Ihre Veranstaltung(en)?

Sehr unzufrieden
 
 
 
Sehr zufrieden
 

Frage 17 - Erfolgsevaluation und Ressourcen

Haben Sie Ihre Veranstaltung selbst ausgewertet?
Ja
Nein
Wenn ja: Welche Rückschlüsse haben Sie daraus für das nächste Jahr gezogen?
Standen Ihnen genug Ressourcen für die Durchführung Ihrer Veranstaltung zur Verfügung?
Ja
Nein
 

Frage 18 - Spezifische Aspekte und Highlights der IWgR 2024

Was lief bei den IWgR 2024 besonders gut?
Was war Ihr persönliches Highlight der IWgR 2024 und warum?
Bei welchen Themen haben Sie eine besonders gute Annahme durch die Besucherinnen und Besucher wahrgenommen?
 

Frage 19- Herausforderungen und Verbesserungsvorschläge

Beschreiben Sie uns bitte besondere Herausforderungen, denen Sie während Ihrer Veranstaltung(en) begegnet sind.
Welche Verbesserungsvorschläge haben Sie für die zukünftige Planung und Durchführung der IWgR?
Haben Sie Vorschläge für neue Themen oder Formate für die IWgR 2025?
 

Frage 20 - Abschließendes Feedback

Gibt es weitere Anmerkungen oder Feedback, das Sie mit uns teilen möchten?
 

Vielen Dank!

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

 

wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme an unserer Umfrage. Ihre wertvollen Antworten tragen dazu bei, wichtige Einblicke zu gewinnen, die uns dabei helfen, unsere Arbeit kontinuierlich zu verbessern.

Die gesammelten Daten werden zeitnah ausgewertet und wir werden im Herbst die Ergebnisse und eventuelle daraus resultierende Weiterentwicklungen mit Ihnen im Rahmen des Facharbeitskreises zur Planung und Organisation der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Schleswig-Holstein teilen.

 

Nochmals vielen Dank für Ihre Teilnahme und wertvollen Beiträge!

 

Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein

info@ldz-sh.de, Tel. 0431 988-3130