Ort: Pop-up Pavillon, Alter Markt 17, 24103 Kiel (aufgrund von Stufen nicht barrierefrei)

Ausstellung

Let’s talk: Diskriminierung von Eingewanderten auf dem Arbeitsmarkt

Veranstaltende

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein (Alle an Bord!, IQ Regionales Integrationsnetzwerk), Der Paritätische (B.O.A.T.), ZBBS-Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten, advsh (IQ Fair Integration)

Zielgruppe(n)

Interessierte, Passant:innen, Ehrenamtliche, Migrant:innen, Geflüchtete


Bis zum Jahr 2035 rechnet das Land Schleswig-Holstein mit 180.000 fehlenden Arbeitskräften. Gleichzeitig gibt es viele Eingewanderte, die gerne arbeiten würden, es aber nicht immer dürfen. Welche Hürden es im Arbeitsalltag für Migrant:innen und Geflüchtete gibt, warum es für Frauen besonders schwierig ist und wie eigentlich eine Arbeitsmarkt-Beratung abläuft, möchten wir u.a. an diesem Tag aufzeigen. Außerdem kann man sich bei Kaffee und Keksen einen Kurzfilm und unsere Foto-Ausstellung ansehen und sich selbst davon überzeugen, dass interkulturelle Öffnung etwas Positives ist. Mitarbeitende aus Projekten, die eingewanderten Mitbürger:innen zur Integration auf dem Arbeitsmarkt verhelfen, werden vor Ort zum Austausch und für Fragen zur Verfügung stehen.


Anmeldung

keine Anmeldung erforderlich


Weitere Hinweise

https://www.alleanbord-sh.de/ueber-uns https://www.paritaet-sh.org/boat.html https://www.zbbs-sh.de/beratung/ https://www.iq-netzwerk-sh.de/

https://www.alleanbord-sh.de/ueber-uns/kommende-veranstaltungen


Zurück