Ort: Hansestadt Lübeck; der genaue Veranstaltungsort wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Workshop

Kritisches Weißsein und Rassismuskritik

Veranstaltende

Gesine Gondesen, Interkulturelle Trainerin

Zielgruppe(n)

weiß-positionierte Personen


Was bedeutet “Weiß-Sein”? Ist “weiß” überhaupt eine Hautfarbe? Und was bringt es mit sich, die Gesellschaft aus der Perspektive der Mehrheit betrachten zu können? In diesem Workshop geht es um das Verstehen des Weiß-Sein und um die reflexive, kritische Auseinandersetzung mit Privilegien und der eigenen Position in gesellschaftlichen Machtstrukturen. Wir entwickeln Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit dem Thema Rassismus als weiß-positionierter Mensch, um konstruktiv zu der Entstehung einer Gesellschaft der gelebten Vielfalt beitragen zu können.


Anmeldung

per E-Mail unter: integration@luebeck.de


Weitere Hinweise

https://luebeck.de/arkt


Zurück